Ein stilisiertes “S” als neues Markenzeichen

Mit klaren Vorstellungen kam Sebastian Struller, Inhaber der gleichnamigen Metzgerei in Weißenburg, auf uns zu. Ein markantes, einzigartiges „S“ sollte seinem neuen Firmenlogo voranstehen und sich so von Standardschriften abheben.

Diese Herausforderung nahm unsere Grafikabteilung gerne an und entwickelte in einem Zusammenspiel der kreativen Prozesse das nun bestehende Signet. Kurzerhand wird aus den ersten beiden Buchstaben des Firmennamens „Struller“ eine schemenhaft angedeutete Kuh, die auf das Metzgerhandwerk hindeutet. Mit dem Slogan „Kuh‘l mit Herz, aus Tradition“ wird ein Brückenschlag aus Vergangenheit und Moderne geschlagen, um so auf die Firmenhistorie hinzuweisen.

 

Um das neue Logo auch in den Sozialen Medien bestmöglich wirken zu lassen, kann das stilisierte „Struller S“ auch für sich alleine stehen. Die Illustration wurde deshalb in das heute gängige Format eines Kreises gebracht, sodass es als Profilbild sowie für zahlreiche weitere Einsatzzwecke nutzbar ist.